Adventzeit in Münchhausen

Der Adventsstern leuchtet oberhalb vom Dorf – Weihnachten kann kommen!

 

Liebe Münchhäuser, infolge der Corona-Pandemie mussten dieses Jahr leider alle Dorfveranstaltungen ausfallen. Im Hinblick auf die Gesundheit jedes Einzelnen war und ist es weiterhin wichtig, Veranstaltungen entsprechend zu prüfen und zu bewerten. In der Folge gab es weder einen Dreschhallenmarkt noch konnte unser Kirmestermin genutzt werden. Allerdings konnten wir im Rahmen unserer Jugendarbeit einige Veranstaltungen während der Sommerferien anbieten. Auch leisteten Ortsbeirat und Förderverein verschiedene Arbeiten im Dorf: So wurde beispielsweise die Anschlagtafel an der Bushaltestelle erneuert und an der Dreschhalle sowie dem Dorfgemeinschaftshaus gab es kleinere Sanierungsarbeiten. Der Weihnachtsbaum wurde gefällt und an seinem Platz aufgestellt, die Weihnachtssterne an ihren Halterungen angebracht. Unser Adventskaffee musste coronabedingt leider ebenfalls ausfallen, dafür verteilten unsere Münchhäuser Weihnachtswichtel kleine Präsente an unsere Seniorinnen und Senioren.

 

Unser Dank gilt allen Helfern, die uns 2020 unterstützt haben – für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit! Danke für die Pflegearbeiten an der Bushaltestelle, dem Ehrenmal, an der Brücke, dem DGH, den Ortsschildern sowie unseren sonstigen dörflichen Einrichtungen.

 

Mit den folgenden weihnachtlichen Worten wünschen wir allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern von ganzem Herzen Gesundheit, Glück, ruhige und stressfreie Tage, aber vor allem ein ungeachtet der Bedingungen schönes und harmonisches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein gesegnetes, hoffentlich wieder „normaleres“ neues Jahr 2021.

 

Advent das ist die stille Zeit,
Die Tage schnell verrinnen.
Das Fest der Liebe ist nicht weit,
Fangt an euch zu besinnen!

Es gab wohl manchmal Zank und Streit
Ihr habt euch nicht vertragen.
Vergesst das Jetzt und seid bereit,
Euch wieder „JA“ zu sagen.

Denn denk nicht nur ans eigene Glück,
Du solltest danach streben.
Und anderen Menschen auch ein Stück
Von deiner Liebe geben.

Der eine wünscht sich Ruhm und Geld,
Die Wünsche sind verschieden.
Ich wünsche für die ganze Welt
Nur Einigkeit und Frieden.

 

Für den Förderverein: 

Manfred Mauer

Schreibe einen Kommentar