BUNTE PFÄHLE schmücken das Dorf

Gleich an drei Stellen kann man sie bewundern.

Hergestellt von den Kindern im Dorf während unserer Kinderfreizeit vom 10. bis 12. August in der Dreschhalle.

Die Pfähle wurden von den Dorfkindern bemalt. Jedes Kind hat so sein ganz eigenes Kunstwerk geschaffen und es anschließend mit seinem Namen versehen.

Anfang September war es dann soweit und die Pfähle wurden, zusammen mit den Kindern, an den ausgesuchten Stellen eingeschlagen. Eine tolle Aktion!

Der Ortsbeirat und der Förderverein Münchhausen möchte sich in diesem Zusammenhang ganz herzlich bei Sonja und Marion bedanken. Sie haben wieder einmal viel Zeit aufgebracht um zum Ferienende mit einigen unserer Dorfkinder eine tolle Ferienaktion zu starten. Da die Fereinfreizeit durchgehend war, haben Sie sie nicht nur den Tag mit den Kindern verbracht, sie haben mit den Kindern auch in der Dreschhalle geschlafen.

Das Ergebnis dieser SUPER gelungenen Ferienfreizeit wird sicherlich  unseren Ort lange schmücken.

Mein Dank gilt auch allen anderen, die diese Kinderfreizeit unterstützt haben wie der Feuerwehr, dem Schützenverein und einigen Eltern, die den Kindern verschiedene Spiele angeboten haben.

Leider hat dieses Mal das Wetter nicht so ganz mitgespielt. Aber, wie Sonja sagte, die einstimmige Meinung der Kinder war:

Wir fühlten uns in der Dreschhalle aufgehoben wie in der Arche Noah.

Schreibe einen Kommentar