Wir über Uns

Schau doch mal rein. Es gibt bestimmt was Neues zu entdecken.
Du kannst Dich auch gerne in unserem Gästebuch eintragen, wir freuen uns über jeden Beitrag.

Wir sind ein gemeinnütziger Förderverein e.V. der Gemeinde Driedorf, im Ortsteil Münchhausen.

2003 entstand aus dem Ausschuss über die Verwendung der Dreschhalle ein Förderverein.

2008 wurde der Förderverein Münchhausen als gemeinnütziger Verein ins Leben gerufen und beim Amtsgericht Wetzlar eingetragen.

Gemäß unserer Satzung, engagieren sich Mitglieder des Fördervereins für die:

  • Förderung und Erhalt der dörflichen Gemeinschaft.
  • Förderung unsere Ortsvereine, dem Schützenverein, der Freiwilligen Feuerwehr und der SG Arborn-Münchhausen, vor allem in derer Jugendarbeit.
  • Pflege und Unterhaltung der dörflichen Einrichtungen. Wie z.B. dem Dorfgemeinschaftshaus, mit der im Jahr 2012 bis 2014, mit eigenen Kräften renovierten ehemaligen Lehrerwohnung und der Einrichtung als Heimatstube. Dem selbsterbauten Buswartehaus, im Still des ehemaligen Backes. Den selbsterstellten Ortschildern, und vor allem aber setzen wir uns für die Erhaltung der 1923 erbauten Dreschhalle ein.

Bei uns ist jeder, der Interesse an der dörflichen Gemeinschaft hat, herzlich willkommen.

Die Mitgliedschaften haben sich bis heute regelmäßig erhöht und pendeln seit geraumer Zeit um die 70 Mitglieder.

Die Hauptarbeit wird vom, erweiterten Vorstand getragen.

Dieser setzt sich z.Z. zusammen aus dem:

Vorsitzenden, Manfred Mauer,

stv. Vorsitzenden, Michael Dornik,

Kassierer, Hans Eyer,

zweiten Kassierer, Michael Hilk,

Schriftführer, Christof Orth,

Weiterhin gehören zum erweiterten Vorstand:

  • Je drei Vertreter der jeweiligen Ortsvereine,

dem Schützenverein Diana-Münchhausen: Frank Heidrich, Hans Bernhardt, offen

der Freiwilligen Feuerwehr Münchhausen: Rainer Deis, Klaus Müller, Friedel Jeschkowski

der SG Arborn-Münchhausen: Peter Hahn, Fred Pfeiffer, Iris Hahn

  • und drei Einzelbeisitzer: Kerstin Wüstenhöfer, Jens Niebergall, Jürgen Schönberger

Schreibe einen Kommentar