Ein kurzer Rückblick zur Jahreshauptversammlung

Ein kurzer Rückblick zur Jahreshauptversammlung

Der Förderverein Münchhausen e.V. hat wieder viel vor!

Von Mai bis Oktober Dreschhallenmarkt

Konzert mit „Die fidelen Münchhäuser“

Konzert mit dem „Akkordeon-Orchester Westerwald“

Livemusik der 70er- und 80er-Jahre mit „The Wanderers“

Kunsthandwerkermarkt im Oktober

Bei einer gut besuchten Versammlung konnte der Vorsitzende viele Mitglieder begrüßen. Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit ging es mit den Berichten weiter.

Es wurden in einem kurzen Bildvortrag die geleisteten Arbeiten und Höhepunkte des letzten Jahres in Erinnerung gerufen. Hervorgehoben wurden die Arbeiten an der Dreschhalle sowie verschiedene Renovierungsarbeiten am Dorfgemeinschaftshaus. Es folgte ein Rückblick auf die Veranstaltungen Kirmes, die Kinderfreizeit, das Kürbiskopfschnitzen und ein Konzert mit „The Wanderers“. Dieses war, anders als unsere bisher jährlich stattfindende Kirmesveranstaltung, wieder ein tolles Event. Als weitere große Veranstaltung wurde der Dreschhallenmarkt angesprochen.

Zum Rückblick gehörte auch der Dank des Vorsitzenden an alle Helfer, die es ermöglicht haben, diese Veranstaltungen und Arbeiten durchzuführen. An Vorhaben für das neue Jahr wurden die noch anstehenden Arbeiten an der Dreschhalle und dem Dorfgemeinschaftshaus angeführt.

Der nächste Punkt war die Kirmes. Sie wird in diesem Jahr, aufgrund einer immer schwächer werdenden Beteiligung, erst einmal ausgesetzt. Anstelle der Kirmesveranstaltung wird es zwei Konzertveranstaltungen geben: Am 11. Mai findet ein Konzert mit „Die fidelen Münchhäuser“ statt und am 17. August ein Konzert mit dem „Akkordeon-Orchester Westerwald“.

Ein Schwerpunkt für 2019 werden sicherlich die Durchführung des Dreschhallenmarktes von Mai bis Oktober und der Kunsthandwerkermarkt am 13. Oktober sein. Am 14. September wird es eine Wiedersehen mit der Band „The Wanderers“ in der Dreschhalle geben.

Darüber hinaus wurden noch weitere anstehende Aktivitäten wie Kinderfreizeit u. s. w. für das Jahr 2019 angesprochen.

Nach dem Rückblick des Vorsitzenden auf 2018 und der Vorschau für 2019 erfolgte jeweils der Bericht des Schriftführers, des Kassierers und der Kassenprüfer.

Nach dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung ging es in den gemütlichen Teil über. Manfred Mauer wünschte der Versammlung noch einen guten Verlauf.

Schreibe einen Kommentar